Die Stadt Arona im Süden auf der Insel Teneriffa 

Sie planen gerade Ihren Urlaub auf die Kanaren? Sind sich aber bei dem Ort noch nicht einig? Dann lesen Sie hier welche Vorzüge Arona auf Teneriffa Ihnen bringen wird und wie schön Sie Ihren Urlaub gestalten können. Die Gemeinde Arona liegt im Süden von Teneriffa und bietet unzählige Möglichkeiten an Übernachtungen in schicken Ferienhäusern und Apartments.

Der Ort wurde touristisch aufgewertet und gilt daher als ein reicher Ort. Luxus pur! Die meisten der Ferienhäuser/Wohnungen bieten Ihnen Pools, manchmal sogar eigene Pools. 15 Kilometer Strand gehören zu der Gemeinde Arona, die von Ihnen als Urlauber selbstverständlich genutzt werden dürfen.

Aber nicht nur der Strand selbst lädt zum entspannen ein, sondern auch der Blick auf die Berge vom Strand/Meer aus. Durch die ganzjährigen milden und warm bis heißen Temperaturen, kann man in Arona so gut wie immer baden gehen oder den nahegelegenen Strand für Spaziergänge nutzen. Trotz des Tourismus ist Arona immer noch ein Städtchen mit Historie. Kolonialstil aber auch Architektur aus der vorspanischen Zeit prägen die Gebäude.

Parque Nacional del Teide ist der Name für den Nationalpark der sich nicht weit von Arona befindet und für jeden einen Ausflug wert ist. Auch die für die Gründung bekannte und bedeutende Wallfahrtskirche „Ermita de San Antonio Abad“ kann man in Arona besichtigen. Sie ist der Grund warum es Arona als eigenständiges Städtchen seit dem 17. Jahrhundert gibt. Holzschnitzereien von Heiligen befinden sich im Inneren. Wer sich an der Natur erfreut wird in Arona glücklich sein. Denn von dort kann man den Ausblick auf Formationen aus vulkanischem Ursprung blicken und auch den Montaña de Guaza, einen Berg der im Naturschutzgebiet der Gemeinde liegt, bewundern.

Teide ist der mit 3718 Meter höchste Berg von Teneriffa und auf diesen werden Sie als Feriengast in einer der zahlreichen Ferienhäusern einen Blick haben. Aber auch wer sich gerne kulinarische verköstigen lassen will, ist hier richtig. Tradition zeichnet sich nicht nur durch Gebäude aus, sondern auch durch die spanische Küche. Mojo picón eine speziell angefertigte Soße oder Papas arrugadas, übersetzt Runzelkartoffeln, sind nur einige wenige Spezialitäten neben Fischgerichten, Gemüsesuppen und gegrilltem Fleisch. Lassen Sie sich also in Aron verwöhnen durch Kultur, Natur aber auch Luxus bei der Übernachtung in Ferienwohnungen.

Kanaren 24

Bajuwarenstraße 9a
82205 Gilching

Tel: +49 (89) 21 55 40 17
Fax: +49 (89) 21 55 40 17-9
E-Mail: info@kanaren-24.com