Passwort zurücksetzen

José Rivero

(15)
Las Palmas de Gran Canaria
Spanisch-Englisch-Deutsch-Französich
Gastgeber kontaktieren

Bewertungen(15)

Joe and Sarah
(5 von 5)
Dieser Ort war einer der schönste Punkte die wir auf unseren Reisen je erlebt haben. Es war einfach alles perfekt! Der Ort Tasarte war genaus so wie wir uns Gran Canaria vorstellen. Tasarte ist ein kleiner Ort auf Gran canaria und im Gegensatz zu großen Tourismus Zentren wie Playa del Ingles oder Maspalomas hat man hier die Möglichkeit günstig und vorallem einheimisch zu essen. Die Abgelegenheit der Unterkunft war genau das was wir schon lange gesucht hatten. Wir haben die Ruhe sehr genossen und können uns gut vorstellen zurück zu kommen. Viele Grüße Joe und Sarah
Veröffentlicht am 3 Oktober 2019
Adrian Masters
(5 von 5)
Der Weg zum Haus ist etwas schwierig, ebenso wie die Fahrt zum Haus. Ich empfehle ein kleines Auto! Die Straßen sind im Allgemeinen in gutem Zustand, aber sehr steil, schmal und stellenweise kurvenreich. Die Landschaft ist der Hinweis. Die Aussicht vom Haus ist die fantastischste, die wir je gesehen haben. Wir haben den größten Teil der Insel erkundet und einige schöne Orte entdeckt. Puerto Mogan, Teror, Maspalomas und die nahe gelegene Stadt Tajeda unter ihnen. Sehr zu empfehlen, solange Sie einigermaßen fit und mobil sind, wir haben es geliebt.
Veröffentlicht am 15 Mai 2019
Siebert
(5 von 5)
Die Casa Rural Junquillo bietet eine super Abwechslung zum Alltag. Wir haben uns bewusst für diese Finca entschieden, da wir mit zwei kleinen Kindern gereist sind und wir wollten einen großen Garten zum spielen. Das Haus ist im Inneren ein typisches spanisches Landhaus, der spanische Eigentümer hat uns erzählt, dass er vor einigen Jahren das Haus selbst bewohnt hat, dementsprechend schön war auch die Einrichtung und die Pflege. Die Orte Maspalomas und Las Palmas waren mit dem Auto innerhalb von 30 Minuten zu erreichen. Wir haben uns in der Finca Junquillo gut aufgehoben gefühlt und möchten uns auch nochmal bei dem Eigentümer für seine Hilfsbereitschaft bedanken. Viele Grüße Familie Siebert
Veröffentlicht am 13 Februar 2019
Jürgen Seitz
(5 von 5)
Wir haben unseren Sommerurlaub mit meiner Schwiegermutter in der Finca Corona verbracht und hatten eine sehr schöne Zeit. Die Finca liegt Abseits vom Massentourismus und das war genaue das was wir gesucht haben um in Ruhe entspannen zu können. Das Haus war sehr gepflegt und der Garten schön angerichtet, wir haben im garten auch des öfteren den Grill genutzt und konnten somit die Ruhe in vollen Zügen genießen. Wer keine Touristenplätze aufsuchen möchte und gerne etwas abgeschieden ist der ist bei dieser Finca absolut richtig.
Veröffentlicht am 25 August 2018
Familie Dietrich
(5 von 5)
Gemütlich auf dem Liegestuhl liegen und sich an dem individuell und blumenreich angelegten Garten erfreuen, die Ruhe genießen und sich bei Bedarf in eine gemütliche, saubere Unterkunft zurückziehen.. was will man im Urlaub mehr? Durch den eingezäunten und abschließbaren Garten auch für aktive Kinder geeignet. Wir drei habe die 10 Tage in der Finca sehr genossen, sehr empfehlenswert!! Danke für die gute Zeit!
Veröffentlicht am 2 Juni 2018
Pavel Prikryl
(5 von 5)
One of the best places I have ever rented !
Veröffentlicht am 21 April 2018
Bridget
(5 von 5)
Das Haus liegt in einem Tal, das an drei Seiten von Bergen mit Blick auf das Meer umgeben ist. Das Haus war sehr sauber und hatte alles was man braucht. Nur ich und meine Frau gingen, aber es gibt ein weiteres Schlafzimmer in einem separaten Gebäude mit einem kleinen Innenhof dazwischen mit Sitzgelegenheiten, also wäre es auch gut für größere Partys. Hat viel Platz im Freien mit Liegestühlen an verschiedenen Stellen rund um den Garten, der selbst schön war, mit den vielen Blumen und Pflanzen herumzulaufen. Der Pool ist kalt (Ende März), aber wir hatten tolles Wetter und waren jeden Tag froh, uns abzukühlen. Es gibt eine Bäckerei nebenan und einen Supermarkt 50 Meter entfernt, so dass alles, was Sie brauchen, für einen unabhängigen Urlaub zur Verfügung steht, genau das, was wir wollten. Es gibt ein schönes kleines Restaurant am Tasarte Beach (ca. 4 Meilen), zu dem wir gefahren sind, wo das Essen ausgezeichnet und sehr günstig war. Es liegt in den Bergen, also erwarten Sie windige Straßen, die zum Grundstück führen und zu anderen Orten führen, aber wir haben uns Zeit genommen und die Aussicht in jeder Kurve genossen. Wir besuchten Puerto de Morgan (45 Autominuten), eine schöne Stadt, sehr hübsch mit so bunten Blumen vor den strahlend weißen Gebäuden, das Meer ist hier ruhig für Kinder / Badegäste und viele Restaurants entlang der Küste. Wir fuhren auch landeinwärts nach Tejada die windigen Bergstraßen hinauf, wo die Aussicht großartig war, und schauten auf der einen Seite nach Teneriffa und auf der anderen Seite nach Las Palmas, wobei Roque Nublo und andere Bergrücken die Landschaft in alle Richtungen spektakulär machten. Insgesamt genau das, was wir von unserem einwöchigen Urlaub wollten, viel Entspannung mit ein paar Tagesausflügen, um die Landschaft und Restaurants an der Küste zu genießen.
Veröffentlicht am 13 April 2018
Stefanie Heib
(5 von 5)
Ich kann diese Unterkunft wirklich nur weiterempfehlen. Das Haus ist aus meiner Sicht sehr authentisch und mit wirklich allem ausgestattet was man braucht! Die Lage ist sehr ruhig, wodurch Entspannung vorprogrammiert ist! Als wir ankamen standen Wein und typische Köstlichkeiten der Insel, unter anderem selbstgebackenes Brot, für uns bereit! Wir haben uns von Anfang an Willkommen gefühlt!
Veröffentlicht am 12 März 2018
Dick Zwart
(5 von 5)
Das Haus war sehr schön und ich würde es empfehlen!
Veröffentlicht am 4 März 2018
Rosemarie Bollwein
(5 von 5)
Wir haben uns in der liebevoll restaurierten Finca sehr wohl gefühlt. Der Besitzer hat uns herzlich empfangen und betreut.
Veröffentlicht am 25 Februar 2018
Harves
(5 von 5)
Es war alles super.
Veröffentlicht am 19 Januar 2018
Sonja Löw
(5 von 5)
Sehr schönes Haus, der Besitzer ist sehr nett und spricht ausgezeichnet Deutsch, und besonders schön ist der Garten mit exotischen Pflanzen und Kakteen und schönen Kunstwerken.
Veröffentlicht am 15 Januar 2018
Carmen
(5 von 5)
Wir hatten das Vergnügen, in Llanos de la Corona zu bleiben. Das Haus ist sehr schön und geräumig für eine 4-köpfige Familie. Die Kinder konnten ohne Sorgen nach draußen rennen. Wenn Sie den Touristenstädten im Süden entfliehen und einen angenehmen Aufenthalt in den Bergen verbringen möchten, ist dies ein großartiges Haus. Die Küche ist voll ausgestattet, schönes Wohnzimmer und ein riesiges Hauptschlafzimmer. Es gibt WiFi, aber es funktioniert nur im Erdgeschoss. Da Sie sich in einem kleinen Tal befinden, können Telefonanrufe nicht von Ihrem Handy aus getätigt werden. Wenn Sie nicht in den Bergen bleiben möchten, ist dies nicht der Fall. Der Besitzer - Carmelo ist sehr freundlich und hilfsbereit. Er holte uns beim SPAR-Lebensmittelhändler in der nahe gelegenen Stadt ab und zeigte uns das Haus. Ohne hätten wir es nicht gefunden. Er kam auch mit Batterien und einem Schraubenzieher vorbei, als wir ein Kinderspielzeug brauchten. Super Service. Wir haben unseren Aufenthalt sehr genossen!
Veröffentlicht am 24 November 2017
Dr. Ewald Kusch
(5 von 5)
Wer seinen Urlaub in Ruhe geniessen will, ist in diese Finca genau richtig! Sie liegt in einem schönen Tal mit wunderbarer Aussicht auf die umliegenden Berge von Tarsarte. Von dort aus kann man seine Touren in das Umland von Gran Canaria beginnen, es gibt hohe Berge und tiefe Schluchten in grandioser Landschaft. genauso wie schöne Dörfer und grössere Orte, die es zu besichtigen lohnt. Nach der Rückkehr hatten wir immer das Gefühl nach Hause zu kommen, wenn wir wieder in die Finca ankamen. Sie ist sauber,gemütlich und geschmackvoll eingerichtet. Es hat nichts gefehlt, sei es Geschirr und Töpfe oder die Bequemlichkeit von Geschirrspüller und Waschmaschiene mit Trockner. Es ist ausreichend Platz vohanden, auch für eine grosse Familie. Sollte man das Bedürfnis haben mal nur auszuspannen, steht einem eine schöne Terrasse über mehrere Ebenen mit gepflegtem Pool zur Verfügung. Orangen, Bananen und Citronenbäume wachsen im angrenzenden Garten, der sehr schön gestaltet ist.
Veröffentlicht am 24 November 2017
Familie Japsen
(5 von 5)
Dieses Haus liegt in einer der schönsten Regionen von Gran Canaria, abgelegen von Touristischen Massenansammlungen. Das Haus war sehr liebevoll Renoviert und wir hatten den wahrscheinlich besten Ausblick auf den Roque Nublo und der fantastischen Gegend von Tejeda. Wir haben uns wirklich sehr wohl gefühlt und wurden herzlichst von der Verwalterin begrüßt, welche uns noch wertvolle Tipps für unseren Urlaub gegeben hatte. Alles in allem, ein unvergesslicher Urlaub.
Veröffentlicht am 24 November 2017
  • Advanced Search

Meine Einträge

Bild
135 € / Nacht
verifiziert
Bild
105 € / Nacht
verifiziert
Bild
95 € / Nacht
verifiziert
Bild
140 € / Nacht
verifiziert
Bild
90 € / Nacht
verifiziert
Bild
140 € / Nacht
verifiziert