Passwort zurücksetzen

Urlaubsort auf Gran Canaria

Mogán

​Puerto de Mogan – Entstanden ist dieses Fischerdorf im Jahre 1983, dank seiner Kanäle und seinen kleinen Gassen wird das im Südwest liegende Dorf von Einheimischen oft stolz als „Klein Venedig“ bezeichnet.

Das ganz im Süden gelegene Puerto de Mogan bietet mit seinem Yachthafen einen ganz besonderen Charme. Der Yachthafen ist einer der exklusivsten Häfen von Gran Canaria bzw. den Kanaren. Verfolgt man die zahlreichen Fische durch die Kanäle, welche die Hafenstadt aufteilen, dann wird man schnell merken, dass man in Klein Venedig angekommen ist. Jeder Besucher wird sich von dem fantastischen Anblick begeistert an das echte Venedig erinnern. Das Stadtbild wird auch von vielen kleinen zweistöckigen Altstadthäusern geschmückt. Große Massentourismus-Hotelanlagen findet man hier eher selten. 

Aufgrund der einzigartigen Häfen, wie auch der malerischen Altstadt, verfügt dieser Ort welcher bis 1970 nur per Boot zu erreichen war, über eine besonders spürbare Urlaubsatmosphäre. Heute sind die Segelboote, Yachten und Fischkutter ein Blickfänger und versprühen eine maritime Atmosphäre. Entlang der Promenade bieten kleine Fischer und Restaurants fangfrischen Fisch an und mit einem feinem Glas Wein dazu, kann der Urlaub kaum besser sein.

Der wunderschöne Sandstrand von Puerto de Mogan ist für den badefreudigen Urlauber Erholung pur. Hier werden Sie den Alltag von zu Hause vergessen und einfach mal abschalten. Am alten Leuchtturm „El Faro“ ist inzwischen eine idyllische Bar entstanden, an der man seinen Mittagssnack mit freiem Blick aufs mehr genießen kann.

In den Buchten von Gran Canaria eröffnet sich ein wahres Taucherparadies. Von Puerto de Mogan aus, kann man auch mit einem gelben Touristen-U-Boot, „Yellow Submarine“, in eine atemberaubende Unterwasserlandschaft eintauchen und die alten Schiffswracks aus 15-19m Tiefe aus nächster Nähe bestaunen. Eine unvergessliche Tauchfahrt um die Schiffswracks, Alegranza und das dänische Fischerboot Caramona Dos dauert ca. 40 Minuten. Bei diesem unvergesslichen Spot kommt jeder Taucher auf seine kosten.

Ferienunterkünfte in Mogán

Klicke hier, um den Zoom zu aktivieren
Lade Karten
Wir haben keine Ergebnisse gefunden
Karte öffnen
Finca Monica Haus 3
100 € / Nacht
verifiziert
Finca Monica Haus 2
100 € / Nacht
verifiziert
Finca Monica Haus 4
80 € / Nacht
verifiziert

Strände Gran Canaria

Hier geht es zu den Stränden auf Gran Canaria.

Hotels Gran Canaria

Finden Sie das passende Hotel auf Gran Canaria.

Mietwagen Gran Canaria

Jetzt Mietwagen auf Gran Canaria finden und buchen.

Häufig gestellte Fragen

Direkt in Mogán befindet sich der der wunderschöne Sandstrand von Puerto de Mogan ist für den badefreudigen Urlauber Erholung pur. Hier werden Sie den Alltag von zu Hause vergessen und einfach mal abschalten.

Nur 5km entfernt befindet sich auch noch der Playa del Diablito, sodass Sie hier während Ihres Urlaubs variieren können.

Zu der Gemeinde Mogán gehört auch Puerto de Mogan. Dieses Fischerdorf wird aufgrund seiner zahlreichen kleinen Kanäle auch als das „kleine Venedig“ bezeichnet. Hier sollten Sie einmal gewesen sein. Des Weiteren lockt dort ein Strand und zahlreiche kleine Resturants mit Kanarischen Köstlichkeiten. Auch ein Ausflug zum sehr bekannten Playa de Amadores sollte in Ihrem Urlaub nicht fehlen.

Wenn Ihnen nach Shopping oder mehr Tourismus sein sollte, machen Sie einen Ausflug nach Maspalomas. Die Dünenlandschaft dort ist sehr schön anzuschauen. 

Spiel, Spaß und Spannung erwartet Sie im Aquapark in Maspalomas. Hier kommt die ganze Familie auf Ihre Kosten.

Wer seinen Urlaub in Mogán verbringen möchte, der bekommt hier eine Ferienunterkunft ab einem Preis von ca. 80€ am Tag. Abhängig ist dieser von Lage, Größe, Ausstattung und Saison.