Kanarischen Inseln

  • Der höchste Berg Spaniens liegt auf der Insel Teneriffa - Pico del Teide 3781 Meter

    Ausflugsziele auf Teneriffa

    Wer nach Teneriffa in den Urlaub fährt der hat so einige Ausflugsziele. Hier ein paar der sehenswertesten Ausflüge: Naturfans vor! Wer traumhafte Landschaften liebt und in der Natur aufgeht, der ist im Teide Nationalpark genau richtig. Die Felsen haben bizarre Formen, da sie vulkanischen Ursprungs sind. Zum Wandern ein idealer Ort. Auch ist der höchste Berg (3781m) der den Namen Pico del Teide trägt dort vorzufinden.

  • Die Flora und Fauna der Insel Teneriffa ist aufgrund Ihrer Vielfalt für jeden Urlauber der Insel sehr beeindruckend

    Natur und Landschaft auf Teneriffa

    Die Flora der Insel Teneriffa ist für jeden Besucher sehr beeindruckend. 670 endemische – also von der Insel selbst stammende Pflanzenarten – wie z.B. der Drachenbaum, wurden katalogisiert.  In den Küstenregionen gedeihen genügsame Trockenpflanzen, wie z.B. der Drachenbaum und Palmen, Landschaft prägend aber sind die Sukkulenten (Wolfsmilchgewächse und Kakteen) sowie natürlich Bananen.

Kanaren 24

Bajuwarenstraße 9a
82205 Gilching

Tel: +49 (89) 21 55 40 17
Fax: +49 (89) 21 55 40 17-9
E-Mail: info@kanaren-24.com