Playa Flamingo auf Lanzarote

Die ideale Badebucht für alle Entspannungssuchenden und Tauchern

Der Playa Flamingo befindet sich nur unweit von der Stadt Playa Blanca und zählt zu einem der Hotspots zum Baden auf der Kanarischen Insel Lanzarote.

Die Badebucht des Playa Flamingo erstreckt sich auf einer Länge von ca. 200 Metern, was ihn sehr gemütlich und schon fast familiär wirken lässt. Die Badebucht ist auf beiden Seiten von jeweils einer Mole geschützt, wodurch sich der Strand auch ideal für Familien mit kleineren Kindern eignet. Bei dem Playa Flamigo handelt es sich um einen weißen Sandstrand, welcher flach zum Wasser hin abfällt und somit ein sanfter Einstieg garantiert ist. Die wunderschöne Unterwasserwelt am Playa Flamingo lockt auch immer wieder zahlreiche Taucher in diese Gegend.

Lifeguards überwachen den Strand ganzjährig und die Badegäste können sich jederzeit eine Liege oder Sonnenschirm mieten. Vor Ort stehen auch zahlreiche Parkplätze zur Verfügung. Allerdings kann es in der Hauptsaison trotzdem immer mal wieder zu Engpässen bei den Parkplätzen kommen.

Die Strandpromenade bietet Ihnen eine Vielzahl an kleinen Bars und Restaurants, sodass hier jeder bei dem super kulinarischen Angebot auf seine Kosten kommt, denn es wird sowohl Pizza, Pasta aber auch viele einheimischen Speisen angeboten.

Der Playa Flamingo eignet sich bestens für einen entspannten Strandtag bei glasklarem Wasser und mit einer super Infrastruktur.

Ort (Karte)

Die Gemeinde Icod de los Vinos im Südwesten von Te...
Die Gemeinde Güimar im Südosten von Teneriffa

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Donnerstag, 21. November 2019

Kanaren 24

Bajuwarenstraße 9a
82205 Gilching

Tel: +49 (89) 21 55 40 17
Fax: +49 (89) 21 55 40 17-9
E-Mail: info@kanaren-24.com